Astrofan80's Astroseite - Banner


Herzlich willkommen auf meiner Astroseite
***
Milchstrasse Deneb Region Mond Crux
***
Hobbyseiten
Privates & Kontakt
Aktuelles Sonnenbild
Aktuelles Sonnenbild
Aktuelle Mondphase

Mondphase
Position der ISS
ISS
Aktuelles Wetter
Neue Downloads
Map & Eph (30) Urania
>> [PDF 118 KiB]
Map & Eph (115) Thyra
>> [PDF 134 KiB]
Map & Eph (349) Dembowska
>> [PDF 112 KiB]
Online seit 3. Juli 2008
Partnerlinks

Astronomie erleben DeepSkyDaddie


Blog


Apollo
Letzte Aktualisierung


Creative Commons Lizenzvertrag

HTML5 Powered

Astronomische Ereignisse & Neuigkeiten auf der Astroseite

SoFi

Partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022

Zur Mittagszeit des 25. Oktober 2022 findet eine partielle Sonnenfinsternis statt, die auch von Deutschland aus vollständig zu sehen ist - vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Dabei werden bis zu 35% der sichtbaren Sonnenscheibe vom Mond bedeckt. Die Finsternis beginnt um 11:10 Uhr, mit dem Eintritt des Neumondes vor der Sonnenscheibe. Die maximale Phase wird um 12:15 Uhr erreicht. Die Finsternis endet, mit dem Austritt des Mondes, um 13:20 Uhr MESZ.

Tag der Astronomie am 1. Oktober 2022

AstronomietagDer von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufene deutschlandweite Astronomietag bietet am Samstag, dem 1. Oktober 2022 Anlass und Gelegenheit für alle Interessierten, sich an Sternwarten, Planetarien, Forschungsinstituten und bei Hobbyastronomen über astronomische Themen zu informieren und einen Blick ins All zu werfen. Der Astronomietag steht in diesem Jahr unter dem Motto "Faszinierende Mondwelten im Sonnensystem". Weitere Infos gibt es wie immer auf der Seite der VdS.

Die hellen Planeten im Oktober

Jupiter Der flinke Planet Merkur kommt am 8. Oktober, mit 18° Abstand, in seine größte westlichen Elongation von der Sonne. Er ist somit in der besten Morgensichtbarkeit des Jahres, kurz vor Sonnenaufgang und dicht über dem östlichen Horizont, zu erkennen. Die Venus hat sich vom Morgenhimmel zurückgezogen und ist nicht mehr beobachtbar. Unser roter Nachbar Mars ist im Oktober fast die gesamte Nacht zu sehen und steigert seine scheinbare Helligkeit deutlich. Der Riesenplanet Jupiter stand im Vormonat in Opposition zur Sonne und ist immer noch ein Objekt fast für die gesamte Nacht. Der Ringplanet Saturn ist ein Objekt für die erste Nachthälfte und sinkt Ende Oktober bereits vor Mitternacht unter den Horizont.

Objekt des Monats: Der Blasennebel NGC 7635 in der Kassiopeia

NGC7635

Im Oktober ist der Blasennebel (NGC 7635), im nördlichen Sternbild Kassiopeia, das Objekt des Monats (OdM). Der Emissionsnebel kann mit einer scheinbaren Helligkeit von 11 Größenklassen bereits in mittelgroßen Teleskopen aufgefunden werden und befindet sich 7.100 Lichtjahre von der Erde entfernt. Mehr Informationen über das Objekt gibt es auf der Seite Objekt des Monats.

Auf zum 23. Herzberger Teleskoptreffen

HTT Zwischen dem 25. bis 25. September 2022 findet wieder das Herzberger Teleskoptreffen in Jeßnigk (Elbe-Elster) statt. Nach zwei Jahren Abstinenz können sich wieder einige hundert Sternfreunde, zur gemeinsamen Beobachtung und Fachsimpeln, bei hoffentlich gutem Spechtelwetter, treffen. Das Programm des 23. HTT wird demnächst auf der Webseite des Astroteam Elbe-Elster bekannt gegeben.

Totale Mondfinsternis am 16. Mai 2022

Mondfinsternis Die Mondfinsternis am Montagmorgen ist in Europa leider nur teilweise zu beobachten, weil der Vollmond, noch vor Beginn der totalen Verfinsterung, vielerorts bereits untergehen wird. Sie beginnt um 3:31 Uhr Sommerzeit, mit dem Eintritt des Mondes in den Halbschatten der Erde. Der Eintritt in den Kernschatten erfolgt um 4:28 Uhr in der hellen Morgendämmerung und kann dann bis zum Monduntergang verfolgt werden. Im Südwesten Europa kann zumindest noch die totale Phase vollständig beobachtet werden.

Aktuelle Berichte und Artikel

Impressionen von der Mondfinsternis am 16. Mai

Am 16. Mai 2022 gab es eine totale Mondfinsternis, die aber nur in Teilen von Deutschland aus zu sehen war. An diesem Tag habe ich das gute Wetter genutzt und habe die Finsternis mit einigen Bildern dokumentiert. » mehr

Das war die Sonnenfinsternis am 10. Juni

Am 10. Juni 2021 gab es nach 6 Jahren Warten wieder eine partielle Sonnenfinsternis über Deutschland zu sehen. Wir konnten das Himmelsereignis in Gorden, in der Nähe von Lauchhammer, erfolgreich beobachten. » mehr

Operation Große Konjunktion erfolgreich

Am 21. Dezember 2021 hatten wir Glück mit dem Wetter, um die "Große Konjunktion" zwischen Jupiter und Saturn zu beobachten. An diesem Abend standen beide Planeten nur 6 Bogenminuten voneinander entfernt. » mehr

Bilder vom kleinen HTT

Zwischen dem 17. bis 20. September 2020 trafen sich rund ein Dutzend Sternfreunde zum kleinen Herzberger Teleskoptreffen in Jeßnigk. An allen Tagen konnte intensiv beobachtet werden und dabei sind auch einige astron. Bilder entstanden. » mehr

Drei Bilder aus einer Beobachtungsnacht

Am 16. August 2020 fuhr ich wieder raus zu meinem Beobachtungsstandort in Radensdorf. Dort entstanden 3 Bilder verschiedener Himmelsregionen. Und auch ein alter Astrofreund hat sich mir angeschlossen. » mehr

Komet Neowise begeistert Beobachter auf der Nordhalbkugel

Am 12. Juli 2020 hatte ich die Gelegenheit, den hellsten Kometen seit Hale-Bopp C/2020 F3 (NEOWISE) in Radensdorf zu beobachten und zu fotografieren. » mehr

Kurzbericht unseres Astrourlaubs auf Tivoli 2014

Von Ende Mai bis Anfang Juni 2014 verbrachten wir unseren Urlaub auf der Astrofarm Tivoli in Namibia) Ein kurzer Bericht mit weiteren Links unserer Reise zum südlichen Sternhimmel ist nun endlich auch auf der Homepage veröffentlicht worden. » mehr

Blog Archiv

Alle Artikel in der Kategorie "Astronomie" auf Astrofan80' Blog » mehr

Wichtige astronomische Ereignisse im laufenden Monat

01.10.2022   16:50   Merkur       Ende Rückläufigkeit
02.10.2022   21:28   Mond         Min Deklination (-27.41°)
04.10.2022   18:57   Mond         Perigäum (369328 km)
05.10.2022   06:20   Merkur       Beginn der Morgensichtbarkeit
08.10.2022   19:53   Pluto        Ende Rückläufigkeit
08.10.2022   22:40   Eta Aql      Cepheide im Maximum (3.5-4.4m, P=7.177d)
08.10.2022   23:21   Merkur       Größte westliche Elongation (18°)
09.10.2022   00:40   Beta Lyr     im Minimum (3.3-4.4m, P=12.94d)
09.10.2022   22:54   Mond         Vollmond
10.10.2022   23:28   Mond         Max Libration (in Länge 5.5°)
11.10.2022   13:13   Sonne        Carrington Sonnen Rotation (#2263)
11.10.2022   23:48   Mond         Knotendurchgang (aufsteigend)
13.10.2022   22:10   Beta Per     Algol im Minimum (2.1-3.4m, P=2.867d)
16.10.2022   06:40   Merkur       Ende der Morgensichtbarkeit
16.10.2022   08:13   Mond         Max Deklination (27.47°)
17.10.2022   12:21   Mond         Apogäum (404328 km)
20.10.2022   09:46   Venus        Apogäum (1.71718 AE)
21.10.2022   23:10   Beta Lyr     im Minimum (3.3-4.4m, P=12.94d)
22.10.2022   23:15   Venus        Obere Konjunktion
23.10.2022   10:29   Saturn       Ende Rückläufigkeit
23.10.2022   17:22   Mond         Max Libration (in Länge -5°)
24.10.2022   07:00   Mond         Letzte Sichtbarkeit der Mondsichel
25.10.2022   12:48   Mond         Neumond
25.10.2022   13:00   Sonne        Sonnenfinsternis (global) partiell
26.10.2022   08:30   Mond         Knotendurchgang (absteigend)
28.10.2022   19:10   Mond         Erste Sichtbarkeit der Mondsichel
29.10.2022   16:48   Mond         Perigäum (368294 km)
30.10.2022   03/02                Ende der Sommerzeit
30.10.2022   02:03   Mond         Min Deklination (-27.5°)
30.10.2022   11:53   Mars         Beginn Rückläufigkeit


Sternenpark