Astrofan80's Astroseite - Banner


Herzlich willkommen auf meiner Astroseite

***
Milchstrasse Deneb Region Mond Crux
***
Hobbyseiten
Privates & Kontakt
Aktuelles Sonnenbild
Aktuelles Sonnenbild
Aktuelle Mondphase
Mondphase
Position der ISS
ISS
Aktuelles Wetter
Neue Downloads
Aufsuchkarte Messier 59
>> [PDF 106 KiB]
Aufsuchkarte Messier 61
>> [PDF 106 KiB]
Aufsuchkarte Messier 88
>> [PDF 106 KiB]
Karte & Eph (6) Hebe
>> [PDF 99 KiB]
Karte & Eph (532) Herculina
>> [PDF 138 KiB]
Karte C/2021 S3 Panstarrs
>> [PDF 673 KiB]
Online seit 3. Juli 2008
Partnerlinks
Blog
Apollo
Letzte Aktualisierung

Trilobit
Creative Commons Lizenzvertrag
HTML5 Powered

Astronomische Ereignisse & Neuigkeiten auf der Astroseite

Die hellen Planeten im Februar

Mondsichel Der flinke Planet Merkur erreicht am 28. Februar 2024 die Konjunktionsstellung zur Sonne und bleibt im gesamten Monat unsichtbar. Unser Schwesterplanet Venus verabschiedet sich als -3,9 mag heller Morgenstern endgültig vom Morgenhimmel. Unser roter Nachbar Mars bleibt auch in diesem Monat am Morgenhimmel noch unsichtbar. Der -2,2 mag helle Jupiter ist ein Objekt für die erste Nachthälfte und verlagert seine Untergänge in die Zeit vor Mitternacht. Der Ringplanet Saturn hat sich vom Abendhimmel zurück-gezogen und erreicht am 28. Februar 2024 die Konjunktion mit der Sonne. Mehr Infos gibt es auf der Seite Sternhimmel.

Objekt des Monats: Der offene Sternhaufen NGC 2343 im Einhorn

NGC2343

Im Februar ist der helle offene Sternhaufen NGC 2343 im Sternbild Einhorn (Monoceros) das Objekt des Monats (OdM). Der Sternhaufen befindet sich 3.400 Lichtjahre von der Erde entfernt und kann mit einer scheinbaren Helligkeit von 6,7 Größenklassen bereits in Ferngläsern gesehen werden. Weitere Informationen gibt es auf der Seite Objekt des Monats.

Jährliches Homepage-Update

Homepageupdate

Auch in diesem Jahr hat die Homepage ein größeres Update erfahren. Einige Fehler auf verschiedenen Seiten wurden endlich ausgemerzt. Außerdem ist auf der "Equipmentseite" mal wieder neue astronomische Ausrüstung hinzugekommen. Die Seite "Finsternisse" sowie die Jahresephemeriden, als PDF-Dateien, und Jahresgrafiken wurden ebenfalls für das neue Jahr 2024 aktualisiert.

Mond bedeckt Venus

Venusbedeckung Am Vormittag des 9. November 2023 wird die Venus von der abnehmenden Mondsichel bedeckt, was bei klarem Wetter am Taghimmel zu verfolgen ist. Bedeckungsbeginn ist, je nach Standort, gegen 10:55 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Nach gut einer Stunde, gegen 12:07 Uhr, taucht die Mondsichel an der unbeleuchteten Seite unseres Erdtrabanten wieder auf. Am besten beobachtet man das Himmelsereignis mit einem dem Mond nachgeführten Fernrohr. Die Venus erscheint an diesem Tag als halb beleuchtetes Scheibchen, mit einer Helligkeit von -4,3 mag. Der Mond steht bei Bedeckungsbeginn gut 20° hoch über dem Horizont und 45° westlich der Sonne.

Aktuelle Berichte und Artikel

Partielle Mondfinsternis und Glück mit dem Wetter

Am Samstag, dem 28. Oktober 2023, fand eine partielle Mondfinsternis statt, die wir in Wolkenlücken von meiner Heimatstadt Lübben aus beobachten und fotografieren konnten. » mehr

Kurzbericht vom 24. Herzberger Teleskoptreffen

Vom 15. bis 16. September 2023 besuchte ich das 24. Herzberger Teleskoptreffen und traf dort neben alten Bekannten auch neue Freunde. Die Astronomie kam, Dank des Kaiserwetters, natürlich auch nicht zu kurz. » mehr

Das war die Sonnenfinsternis am 25. Oktober

Trotz starker Bewölkung in meiner Heimatstadt, konnte in den Mittagsstunden des 25. Oktober 2022 die partielle Sonnenfinsternis durch Wolkenlücken beobachten. So ist auch ein kleiner Beobachtungsbericht über das Himmelsereignis entstanden. » mehr

Impressionen von der Mondfinsternis am 16. Mai

Am 16. Mai 2022 gab es eine totale Mondfinsternis, die aber nur in Teilen von Deutschland aus zu sehen war. An diesem Tag habe ich das gute Wetter genutzt und habe die Finsternis mit einigen Bildern dokumentiert. » mehr

Das war die Sonnenfinsternis am 10. Juni

Am 10. Juni 2021 gab es nach 6 Jahren Warten wieder eine partielle Sonnenfinsternis über Deutschland zu sehen. Wir konnten das Himmelsereignis in Gorden, in der Nähe von Lauchhammer, erfolgreich beobachten. » mehr

Operation Große Konjunktion erfolgreich

Am 21. Dezember 2021 hatten wir Glück mit dem Wetter, um die "Große Konjunktion" zwischen Jupiter und Saturn zu beobachten. An diesem Abend standen beide Planeten nur 6 Bogenminuten voneinander entfernt. » mehr

Kurzbericht unseres Astrourlaubs auf Tivoli 2014

Von Ende Mai bis Anfang Juni 2014 verbrachten wir unseren Urlaub auf der Astrofarm Tivoli in Namibia) Ein kurzer Bericht mit weiteren Links unserer Reise zum südlichen Sternhimmel ist nun endlich auch auf der Homepage veröffentlicht worden. » mehr

Blog Archiv

Alle Artikel in der Kategorie "Astronomie" auf Astrofan80' Blog » mehr

Wichtige astronomische Ereignisse im laufenden Monat

01.02.2024  00:20   Zeta Gem      Cepheid im Maximum (3.7–4.2m, P=10.148d)
01.02.2024  21:20   Beta Per      Algol im Minimum (2.1-3.4m, P=2.867d)
04.02.2024  22:18   Mond          Max Libration (in Länge -7.8°)
06.02.2024  18:03   Mond          Min Deklination (-28.32°)
06.02.2024  22:40   Delta Cep     Cepheid im Maximum (3.5–4.4m, P=5.366d)
07.02.2024  06:30   Mond          Letzte Sichtbarkeit der Mondsichel
09.02.2024  23:59   Mond          Neumond
10.02.2024  19:49   Mond          Perigäum (358086 km)
11.02.2024  18:50   Mond          Erste Sichtbarkeit der Mondsichel
13.02.2024  18:01   Mond          Knotendurchgang (aufsteigend)
14.02.2024  16:16   Sonne         Carrington Sonnen Rotation (#2281)
17.02.2024  04:00   Mond          Max Libration (in Länge 7°)
19.02.2024  09:40   Mond          Max Deklination (28.39°)
20.02.2024  20:58   Merkur        Apogäum (1.39035 AE)
21.02.2024  23:00   Beta Per      Algol im Minimum (2.1-3.4m, P=2.867d)
22.02.2024  06:40   Venus         Enge Konjunktion mit Mars (36')
24.02.2024  13:30   Mond          Vollmond
25.02.2024  16:00   Mond          Apogäum (406311 km)
27.02.2024  23:53   Mond          Knotendurchgang (absteigend)
28.02.2024  09:42   Merkur        Obere Konjunktion
28.02.2024  19:57   Saturn        Apogäum (10.71128 AE)
28.02.2024  22:26   Saturn        Konjunktion
29.02.2024  20:38   Merkur        Größte Helligkeit (-1.7 mag)


Sternenpark


[zum Seitenanfang]